Wir sind dabei! Die Nischenseiten Challenge 2014

Nischenseiten challenge 2014Peer’s Nischenseiten Challenge 2014

Dieses Jahr läd Peer Wandiger zu seiner Nischenseiten Challenge 2014 ein. Am 3. März geht es auch schon los. Peer startet dann, im Duell mit Martin Mißfeldt von tagseoblog.de, mit einem neuen Nischen Projekt.

Aber, die Nischenseiten Challenge 2014 dreht sich nicht alleine um dieses eine Duell der Profis, sondern jeder ist zum Mitmachen herzlich eingeladen. Die einzige Bedingung ist, dass jeder Teilnehmer einen wöchentlichen Bericht schreiben und veröffentlichen muss. Diese Berichte können sehr interessant werden, da man hier Einblick in die Vorgehensweise anderer Blogger erhält und so etwas dabei lernen kann.

Weiter Infos gibt es auf Peer’s Blog selbstaendig-im-netz.de und auf der, speziell für die Nischenseiten Challenge 2014, eingerichteten Nischenseiten-Guide Webseite.

Mach mit!

Als ich zuerst über diese Challenge gelesen habe, war ich von der Idee begeistert, aber zugleich auch skeptisch, weil ich irgendwie nicht sicher war, ob ich da mithalten kann. Ich weiss bis jetzt noch nicht, ob mein Wissen ausreicht, um hier mitzumachen.

Mein Blogging Partner hat mich jedoch dazu ermutigt, mitzumachen und mit einem eigenen frischen Projekt zu starten. Vielleicht kann er mir zur Hand gehen, wenn ich nicht mehr weiter weiss.

Mein erster Wochenbericht geht am 3. März online und wird hier auf geld-im-internet.net unter dem Menüpunkt „Nischenseiten Challenge 2014“ zu finden sein. Im Wochenbericht werde ich meinen Plan für die erste Woche meines Nischenseiten Projekts vorstellen. Mal sehen, ob ich alles das schaffe, was ich mir für die erste Woche vorgenommen habe, oder ob ich in der 2. Woche den Plan etwas korrigieren muss.

Um mit zu machen ist es noch nicht zu spät.

Bis bald beim Nischenseiten Challenge

5 Antworten auf „Wir sind dabei! Die Nischenseiten Challenge 2014“

    1. Hi Patries,
      Das freut mich, dass du bei der Nischenseiten Challenge 2014 mitmachst. Ich denke aber, dass es kein Problem sein dürfte, 13 Wochen lang durch zu halten. Hast du dir auch schon ein paar Gedanken über deine Nischenseite gemacht und hast du bereits Nischenseiten erstellt? Wo wirst du deine Wochenberichte posten?

      Gruss
      Tom

      1. Hast du dir auch schon ein paar Gedanken über deine Nischenseite gemacht
        und hast du bereits Nischenseiten erstellt? Wo wirst du deine
        Wochenberichte posten?

        Also einen Nischenseite habe ich eigentlich noch nicht erstellt aber eine gute Idee habe ich schon, die Reports werde ich im neuen Blog posten

        1. Wo ich meine Wochenberichte poste, weisst du ja. Ich habe auch noch nie eine richtige Nischenseite gebaut. Ich habe mich auch irgendwie schon auf ein Thema eingeschossen. Ich kann nur die Konkurrenz irgendwie schlecht einschätzen, nicht dass die Konkurrenz zu hoch ist, habe ja keine Erfahrung damit.

          1. Das ganze fängt schon mal super an beim installieren von WordPress habe ich gestern nicht richtig aufgepasst und dabei wurde die Datenbank meine andere Blogs überschrieben 🙁 Backup gemacht?, nein naturlich nicht 🙁 bzw ich habe für ein paar Tage die WordPress dateien als XML datei exportiert insgesamt ein bischen groesser wie 25 MB, das mir bekannte Plugin will aber nicht mehr wie 8MB hochladen, meine Versuche irgendwie was zu retten sind fehl geschlagen 🙁 und deshalb habe ich heute einen Restore Antrag gestellt, muss wohl eine schwere Geburt sein da der Support sich bis jetzt nicht zurück gemeldet hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.